Bush Legends Bush Legends

Politik | Verantwortung & Sustainable Safari Tourism in Africa

Die Verantwortung unserer Politik

In Anbetracht der ausbleibenden, jedoch dringend benötigten Beschlüsse von unserer EU-Kommission und Bundesregierung müssen wir heute etwas politisch werden…

Wann versteht die Politik, dass die Gutscheinlösung auch für die Finanztöpfe unserer Regierung die beste Lösung ist? Diese beansprucht die wenigsten Mittel aus der Regierung. Mit der Gutscheinlösung könnten sich viele Reiseveranstalter und Reisebüros selbst retten. Kostenfreie Stornierungen müssen umgehend gestoppt werden. Stattdessen können Reisen verschoben oder Gutscheine ausgegeben werden. Auch muss eine Klagefreistellung bis 30.09.2020 für die Rückzahlung von Reisepreisen von Veranstaltern und Reisebüros ermöglicht werden, wie dies in der Schweiz bereits von der Regierung verabschiedet wurde.⠀

Bei der Fondslösung hingegen gibt es nach wie vor zu viele ‘?’ für eine realistische Anwendung – und dass eine solche Fondslösung von den Veranstaltern anhand einer Pflichtabgabe in den nächsten Jahren zurückgezahlt werden soll, geht schon deshalb nicht, weil wir dann einen Wettbewerbsnachteil in der EU hätten, mal davon abgesehen, dass eine Rückzahlforderung absurd ist, da diese nicht geleistet werden kann und wir als Veranstalter & Co nicht für die Corona Krise und eine derzeit 3-monatige globale Reisesperre haften können. Das hat nichts mehr mit Unternehmensrisiko zu tun. Dieses Szenario stellt sich in keiner anderen Industrie.

Es ist ein Skandal, dass hier noch immer keine Genehmigung für ein vernünftiges Handeln seitens der EU-Kommission vorliegt!

Wir brauchen eine Balance von Verbraucherschutz vs. Unternehmens- und Arbeitnehmerschutz – im Interesse aller Verbraucher und für die Tourismusbranche von morgen.⠀

Der Artikel ‘Wir bluten aus’ in der Welt am Sonntag vom 10.05.2020 ist informativ und zeigt die Risiken ungeblendet auf. Die Gutscheinlösung ist die Antwort, das sollte auch ein Herr Didier Reynders in Brüssel endlich einsehen. Die wichtigsten Auszüge dieses Artikels bzw. des Interviews mit Herrn Dr. Michael Frenzel können Sie im gekürzten Online Artikel auf der Webseite der Welt nachlesen. Michael Frenzel steht dem Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) als Präsident vor.

Weitere Informationen zum Thema Gutscheinlösung und was die Tourismusbranche benötigt, um auch für die Zukunft für ihre Kunden und damit die Verbraucher da sein zu können, ist unter folgendem Link zur Kundenschutzlösung der AER Kooperation zusammengefasst und nachzulesen.

Sustainable Safari Tourism in Africa

Das hierunter liegende Video veranschaulicht deutlich, was Tourismus für Afrika und seine Ressourcen bedeutet.⠀Alternativ haben wir dieses Video noch am Ende dieses Blogs für Sie eingebettet.

Die Message beim Weltwirtschaftsforum Davos 2020 war ebenso deutlich. Klimawandel ist real. Naturschutzgebiete südlich der Sahara mit Wäldern, Steppen, Savannen und Mangroven gehören zu den wichtigsten Kohlenstoffspeichern auf unserem Planeten und müssen langfristig geschützt werden. Zum Wohl der gesamten Menschheit. Indem Afrika Naturschutzgebiete bewahrt, unterstützt Afrika die Welt, negative Folgen des Klimawandels zu minimieren. Nationalparks und Wildschutzgebiete werden zwischen 70-100% durch Einnahmen aus dem Tourismus und Nationalparkgebühren finanziert.⠀

Kostenfreies Stornieren nimmt damit auch Naturschutz in Afrika jegliche finanzielle Basis. Zusätzlich stehen Millionen von Jobs und Existenzen auf dem Spiel. Wenn Naturschutzgebiete in Afrika gefährdet sind, liegen dramatische negative Auswirkungen auf das globale Klima auf der Hand.

Wenn Millionen von Jobs in Afrika verloren gehen, liegt eine Zunahme des Flüchtlingsproblems für die EU und DE ebenso klar auf der Hand.⠀

Eine rationale und vernünftige Entscheidung in Brüssel ist allein deshalb zwingend und dringend notwendig. Jeder Tag zählt! Dennoch: seit 02.04.2020 warten wir auf Ihre Entscheidung, werter Herr Didier Reynders. Wann verstehen Sie das Ausmaß Ihrer ignoranten Haltung zur Gutscheinfrage in der EU-Kommission? Ihr grünes Licht für die Gutscheinlösung ist längst überfällig – auch und erst recht im Interesse von Verbraucherschutz.⠀

Das Gesetz, auf welches Sie sich berufen, ist nie für eine Pandemie ausgelegt gewesen und bedarf allein deshalb einer entsprechenden Anpassung.⠀

PREVENTING A POACHING PANDEMIC

Auch das Video zu diesem Thema, welches Sie hier finden, ist selbsterklärend. Ein weiterer Grund, der dafür spricht Reisen zu verschieben, statt zu stornieren.

Wir haben alle gemeinsam eine Verantwortung! Herr Didier Reynders, auch Sie haben diese Verantwortung mit Ihrer Politik! Genehmigen Sie die Gutscheinlösung, dass die Tourismuswirtschaft global wieder eine Perspektive bekommt. Handeln Sie verantwortungsbewusst und vor allem bitte zügig! Dies ist auch im Interesse der Verbraucher.⠀⠀
⠀⠀
Die Tourismusindustrie ist nach Gesundheitswesen und Einzelhandel die Industrie mit den meisten Arbeitnehmern in Deutschland. Alle 3 Branchen gehören übrigens auch zu den am wenigsten bezahlten Industrien und sind diejenigen, die aktuell mit Corona vom Arbeitsaufwand am meisten gefordert sind.⠀⠀
⠀⠀
Erkennen Sie die Reichweite der Tourismusindustrie und WERTSCHÄTZEN Sie die Bedeutungindem Sie eine verantwortungsbewusste und längst überfällige Entscheidung auf die Schlüsselfrage zum Gutschein positiv treffen.

In the meantime: Preventing a poaching pandemic.⠀⠀
Stop a Poacher.   Sponsor a Ranger.   Save a Species.⠀

 

Post teilen :

Weitere Beiträge

CORONA AKTUELL | Danke für Ihre Wertschätzung! WEITERLESEN
+