Bush Legends Bush Legends

NAMIBIA

Namibia ist ein Land voller Kontraste, in dem das Wort ‚Weite‘ zudem eine völlig neue Bedeutung erlangt. Erleben Sie die roten Sanddünen der Namib Wüste, die beeindruckende Mondlandschaft, endlose Weiten, imposante Berg- und Hügelformationen sowie bezaubernde Safari Erlebnisse an den gefüllten Salzpfannen des Etoscha Nationalparks.

Warum Namibia

Was Sie erwartet

Namib Wüste

Die 95.000 km² große Trockenwüste ist eine der wenigen Küstenwüsten der Welt, da sie direkt an der Küste des Atlantiks beginnt. Seit 2013 gehören große Teile der Namib zum UNESCO Weltnaturerbe. Viele Tiere haben sich der Trockenheit und enormen Hitze angepasst.

Sossusvlei

Innerhalb der Namib Wüste liegt diese von Sanddünen umgebene Salz-Ton-Pfanne. Nur in äußerst regenreichen Jahren bildet sich hier ein See. Die umliegenden orangefarbenen Sanddünen beeindrucken durch ihre Größe, denn sie zählen zu den größten Dünen der Welt. Bestaunen Sie die mit 380 m höchste Düne in diesem Gebiet.

Etoscha

Der Etoscha Nationalpark im Norden Namibias bietet exzellente Tierbeobachtungen. Besonders in der Trockenzeit von etwa Juni bis November lassen sich die Tiere wunderbar an den Wasserlöchern beobachten. Bekannt ist der Etoscha Nationalpark auch durch seine 4.760 km² große Salzpfanne. Es bieten sich besonders malerische Eindrücke, wenn die großen Pfannen mit Wasser gefüllt sind und unheimlich schöne Farbkontraste entstehen lassen mit der zwitschernden Geräuschkulisse zahlreicher Vögel.

Swakopmund

Die Stadt mit dem wohl größten deutschen Einfluss in Namibia hat viele Sehenswürdigkeiten, die auf die Kolonialgeschichte der 44.000 Einwohner Stadt zurückzuführen sind. Wer einen Kontrast zu Wüste, beeindruckender Landschaft und Tieren wünscht, kann hier wunderbar die Bewohner des Meeres bei einer Bootsfahrt bewundern oder in den Boutiquen bummeln und die Café’s der Stadt besuchen.

Zebra EL
Leopard EL
Namibia Desert From Sky EL
Namibia Scenery Köcherbaum EL

Besonderheiten

Durch die Größe des Landes liegen die Sehenswürdigkeiten bzw. Nationalparks sehr weit auseinander. Hier bietet es sich an, mit Fly-In-Safaris in kleinen Flugzeugen Zeit zu sparen.
Sind Sie schon einmal in Namibia gewesen und möchten vielleicht etwas Kontrast zu bereits Bekanntem kennenlernen? Dann empfehlen wir Ihnen eine Reise mit Schwerpunkt auf den Caprivi. Dieses Tropenparadies ist im äußersten Nordosten des Landes gelegen und zeigt das ‚grüne Namibia‘. In dieser wasserreichen Region können Sie die Wildnis auch während idyllischer Bootsfahrten auf sich wirken lassen.

Wussten Sie, dass…

in Namibia ungefähr 25 verschiedene Sprachen gesprochen werden? Die 7 offiziellen Landessprachen sind neben Englisch noch Afrikaans, Oshivambo, Othjiherero, Nama, Damara und Deutsch. Darüber hinaus gibt es zahlreiche afrikanische Sprachen und Dialekte, die von verschiedenen Gruppen und Stämmen gesprochen werden. Eine der am meisten gesprochenen Sprachen ist Afrikaans, was auch in anderen Ländern des südlichen Afrikas gesprochen wird. Diese Sprache entstand aus dem Holländischen und ist deshalb meist sogar ein bisschen zu verstehen.

Ellen Spielberger von Bush Legends

Mein Geheimtipp

Für ein Namibia Erlebnis der besonderen Art empfehle ich eine privat geführte Tour, bei welcher Sie in einem komfortablen SUV mit ausgezeichneter lokaler Reiseleitung durch dieses beeindruckende Land gefahren werden. Auf diese Weise bekommen Sie Informationen aus erster Hand, sehen viel von Land und Leuten und können gleichzeitig flexiblen, sicheren und vor allem komfortablen Transport genießen. Und falls Ihnen unterwegs inmitten dieser herrlichen Landschaft nach einem guten Espresso ist, so lässt sich bei einer solchen Reise auch dieser Wunsch verwirklichen.

Touren

Namibia lässt sich auch gut mit anderen Ländern des Südlichen Afrikas verbinden. Wollen Sie das Wüstenerlebnis vielleicht mit Lifestyle, kulinarischen Genüssen und ausgewählten Weinen kombinieren, bietet sich ein anschließender Aufenthalt in Kapstadt und den Weingebieten Südafrikas an.

Lassen Sie sich von unserer Best Moments Tour inspirieren. Wir rufen Sie gern für die Absprache Ihrer individuellen Vorstellungen an und freuen uns, Ihr professioneller Partner für die Organisation Ihres Reisearrangements nach Afrika sein zu dürfen.

ÜBER NAMIBIA

Offizieller Name:

Republic of Namibia

Währung:

1 Namibia Dollar (NAD) = 100 Cents; NAD ist gleichwertig zum ZAR

Hauptstadt:

Windhoek

Landesfläche:

824.292 km² (Weltrang 33), davon 22% Wald, 64% Wiesen und Weiden

Ausdehnung:

West-Ost: 1.450 km, Nord-Süd: 1.300 km

Bevölkerung:

1,695 Mio.

Offizielle Sprache:

Englisch

Größte Städte:

Windhoek (125.000), Swakopmund (15.500), Rundu (15.000), Rehoboth (15.000), Keetmanshoop (14.000)

Klima:

Das Klima wird maßgeblich durch den Einfluss der Passate geprägt und ist im Allgemeinen heiß und trocken. Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge liegt in der Namib bei 51 Millimetern. Im Landesinneren nimmt sie von Süden (152 Millimeter) nach Norden (559 Millimeter) zu. Die größte Niederschlagsmenge fällt im Sommer (Oktober bis März). An der Küste beträgt die Temperatur im Jahresdurchschnitt 16,7 °C, im Landesinneren 21,1 °C.

Okonjima Villa

Mushara Outpost

Wolwedans Boulders Camp

CORONA AKTUELL | Unsere Kundeninformation WEITERLESEN
+