Bush Legends Bush Legends

Reisen während der Pandemie – Namibia Reisebericht Teil 2

verantwortungsvolles Reisen während der Pandemie

Reise durchgeführt und dokumentiert von Ellen Spielberger, Gründerin und Geschäftsführerin Bush Legends GmbH

Reisen schafft Abstand…

Zunächst möchte ich erwähnen, dass wir die verpflichtende Reisequarantäne bei Wiedereinreise in Deutschland für unsere Namibia Reise zeitlich einfach von Anfang an mit eingeplant haben. Natürlich wäre die Reiseplanung ohne Reisequarantäne oftmals einfacher. Gleichwohl finden wir, dass eine Reise in jedem Fall auch so lohnt, um sich den durch Reisen entstehenden und für Erholung so wichtigen Freiraum zu schaffen, und damit einfach mal Abstand vom Alltag gewinnen zu können. Wer also reisen möchte, anschließend aus dem Home Office arbeiten kann und sich entsprechend eine Reisequarantäne bei Rückkehr ‚leisten‘ kann, dem möchten wir sagen, dass sich Reisen mit entsprechender Einstellung auch mit anschließender Reisequarantäne lohnen kann. Gerade für mehr Abstand. Einfach mal neue Bilder und Eindrücke zu haben, hilft schon Wunder, sich aufgetankt zu fühlen und mit neuer Zuversicht die Ärmel wieder hochzukrempeln. Und wer keinen persönlichen Einkaufsservice in der Nachbarschaft hat, der den Kühlschrank für die Rückkehr frisch auffüllt, der hat sicher einen Supermarkt mit Lieferservice.

verschiedene Reisearten in Namibia

Namibia Reisenden bieten sich verschiedene Arten des Reisens an. Selbstverständlich können wir Ihnen private Charterflüge im Land organisieren, was vor allem auch bei größeren Entfernungen die bequeme Variante ist. Ebenso können wir für Sie private Fahrzeugtransfers bzw. privat geführte Touren mit Chauffeur Guide organisieren. Und natürlich organisieren wir auch Ihren Mietwagen, so dass Sie als Selbstfahrer unterwegs sein können oder je nach Routing eine Kombination dieser verschiedenen Reisearten genießen. Während sämtlicher Transfers und Flüge in Namibia bestehen für den Fahrer bzw. die Piloten und für die Passagiere Maskenpflicht.

Ich freue mich, Ihnen auch rückblickend mitteilen zu können, dass ich in vielerlei Hinsicht froh und dankbar bin, diese Namibia Reise durchgeführt zu haben.

Wenngleich unsere Tourismusbranche weltweit sicher eine der wohl als stärkste betroffenen Branchen ist, so sehe ich es durchaus auch als Privileg, dank der langjährig bestehenden vertrauensvollen Partnerschaften in unseren Zielgebieten und dadurch resultierender Informationen aus erster Hand, das Vertrauen für die Durchführung unserer Reisen zu haben. Denn mit persönlichen Erfahrungen wiederum stärken wir Vertrauen bei unseren Reisebüro Partnern und Kunden, um gemeinsam mit ‚mutigen‘ und reisefreudigen Kunden langsam den Weg für einen möglichst sicheren Reise Neustart zu ebnen.

Live vor Ort in Namibia

Endlich reisen wir wieder! Dieses Mal nach Namibia, um uns persönlich von den Gegebenheiten vor Ort zu überzeugen und uns als verantwortungsbewusster Reiseveranstalter unser eigenes Bild von dem Bestehen und der Umsetzung zusätzlicher Schutzmaßnahmen der Leistungsträger vor Ort machen zu können.

Wichtig vor der Abreise ist unser zertifizierter, negativer PCR Testnachweis, der bei Einreise in Namibia nicht älter als 72h sein darf. Diesen haben wir im Centogene Testzentrum an den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden machen lassen. Die Wartezeit beträgt hier bei vorheriger online Registrierung derzeit meist etwa um die 15 Minuten. Die Wartezeit ist Outdoor und damit an der frischen Luft.

Für die Einreise in Namibia ist derzeit ein Nachweis über eine Auslandsreisekrankenversicherung erforderlich, die auch in Covid Fällen leistet. Beim Check-in wurden wir gebeten, diesen Versicherungsschutz vorzuzeigen. Vom ADAC hatten wir uns dafür eine Bestätigung unseres bestehenden Versicherungsschutzes in englischer Ausführung bescheinigen lassen. Eine solche kann in der Regel per Email beim Service der jeweiligen Versicherung angefragt werden.

Bei Einreise in Namibia ist ein Gesundheitsformular ausgefüllt einzureichen. Den Link zu diesem Formular finden Sie auf unserer Website unter Aktuelles | Corona Info Afrika und Namibia. Dieses Formular wurde auch auf unserem Flug ausgeteilt für die Passagiere, die es nicht ausgedruckt dabei hatten.

Die Grenzen von Namibia sind seit dem 17.09.2020 wieder geöffnet.

Eurowings Direktflug nach Namibia

Seit dem 19.09.2020 bedient Eurowings die Strecke zwischen Frankfurt und Windhoek als Direktflug mit 10½ Stunden Flugzeit. Aktuell geht dieser Flug 5x wöchentlich, hinwärts als Nachtflug und derzeit zurück als Tagesflug. Die Flüge werden in der Regel mit einem Airbus 330 mit Business Class, Premium Economy Class und Economy Class Bestuhlung durchgeführt.

Condor hat die Wiederaufnahme der Direktflüge auf dieser Strecke für den Zeitraum 28.06. – 28.10.2021 mit 2 wöchentlichen Flügen angekündigt.

Da Namibia derzeit vom RKI auf der Liste sogenannter Risikoländer geführt wird, besteht seitens der Bundesregierung Deutschland entsprechend eine Covid-19 Reisewarnung für Namibia. Daher gelten für Rückreisende zusätzliche Auflagen.

Anforderungen für die Wiedereinreise in Deutschland

Vor der Einreise in Deutschland aus sogenannten Risikoländern ist eine Registrierung unter www.einreiseanmeldung.de verpflichtend. Der Nachweis über diese Anmeldung ist bei Einreise mit sich zu führen. Reisende müssen sich nach der Einreise unmittelbar für 10 Tage in Quarantäne begeben. Nach frühestens 5 Tagen der Quarantäne können sich Reisende testen lassen, um die Quarantänepflicht durch ein negatives Testergebnis zu beenden. Seit 30.03.2021 ist zusätzlich ein negativer PCR Testnachweis verpflichtend, der bei Einreise in Deutschland nicht älter als 48h sein darf. Sowohl der Nachweis der Einreiseanmeldung wie auch der Nachweis des gültigen negativen PCR Testergebnisses wird bereits beim physischen Check-in des Fluges nach Deutschland verlangt.

Aufgrund der Ferien, die in manchen Bundesländern schon begonnen hatten, war unser Flieger dennoch recht gut ausgelastet. In Business Class war von 30 Plätzen noch ein freier Platz, auch in Premium Economy Class waren nur wenige einzelne Plätze nicht belegt. Die Auslastung in Economy Class betrug geschätzt um die 80%. Es hat mich gefreut, auch einige Familien mit Kindern an Bord zu sehen, die sich offenkundig auf die bevorstehenden Urlaubstage freuten.

Als äußerst positiv habe ich empfunden, dass gleich zu Beginn des Fluges sehr deutliche Ansagen vom Purser getätigt wurden mit dem Hinweis, dass alle Passagiere verpflichtet sind, ihre Masken während des gesamten Fluges aufzubehalten. Auch die Passagiere, die nach der Landung in Windhoek meinten, sie müssten sich nicht an die zuvor kommunizierten Aussteigeregeln halten, die extra zum bestmöglichen Einhalten der Abstände eingeführt wurden, erhielten höflich und sehr deutlich die Ansage über den Bordfunk, sich doch bitte wieder zu setzen und zu warten, bis sie an der Reihe sind. Somit ging das Aussteigen sehr geordnet zu.

Seit 01.02.2021 gilt an deutschen Flughäfen generell eine Maskenpflicht für FFP2 oder genehmigte chirurgische Masken. Auch auf den Flügen der LH Group ist das Tragen einer genehmigten chirurgischen oder FFP2 Maske seit 01.02.2021 verpflichtend.

Das Personal von Eurowings hatte sogar medizinische Ersatzmasken im Angebot, falls diese von Passagieren benötigt wurden. Ebenfalls wurden Desinfektionstücher ausgeteilt und Ersatz stand zusätzlich bereit.

Zusätzliche Hygienemaßnahmen am Windhoek International Airport

Bei Ankunft am Windhoek International Airport standen Desinfektionsspender direkt beim Betreten des Flughafengebäudes bereit. Es wurde vom Flughafenpersonal sehr gründlich darauf geachtet, dass jeder, der das Flughafengebäude betrat, auch Gebrauch von diesen kontaktlosen Desinfektionsspendern machte. Auf dem Boden befinden sich Abstandsmarkierungen, sowohl bei den Schaltern für die Einreise als auch später beim Gepäckband und den Health Desks.

Noch vor den Einreiseschaltern wurde von jedem Passagier mittels Wärmekamera die Temperatur gemessen.

Nach den regulären Einreiseformalitäten und der Entgegennahme des Gepäcks waren die Health Desks aufgebaut, an welchen sowohl die negativen Testnachweise sorgfältig kontrolliert als auch die ausgefüllten Covid-19 Surveillance Formulare eingesammelt wurden.

Live vor Ort in Namibia

Auf dem gesamten Flughafen in Windhoek herrscht wie in allen öffentlichen Gebäuden im Land Maskenpflicht. Wer den Internationalen Flughafen von Windhoek kennt, weiß, dass dieser recht übersichtlich ist. Hier herrschte an dem Morgen reges Treiben, einmal durch die ankommenden Passagiere von unserem Flieger und dann sicher noch durch einige Passagiere, die entsprechend auf der Maschine zurück nach Frankfurt gebucht waren.

Wenngleich recht ungewohnt, war es doch schön zu sehen, dass hier wieder Bewegung war. Wir hatten uns mit dem Eigentümer unserer örtlichen Agentur und unserer Büroleitung vor Ort vorsorglich draußen vor dem Flughafengebäude verabredet, um möglichst mit Abstand und Outdoor aufeinander warten zu können. Dies empfanden wir als konstruktive und angenehme Lösung, zumal uns die warmen Sonnenstrahlen der namibischen Sonne direkt begrüßten und damit gleich ein großes Lächeln auf unsere Gesichter zauberten.

In Namibia genießen Sie atemberaubende Landschaften, endlose Weiten, sehen eine der ältesten Wüsten der Welt und einsame Küstenabschnitte und können das beeindruckende Land abseits jeglicher Zivilisation bereisen. Hier ist Abstand im doppelten Sinn möglich.

Mut für Ihre Reiseplanung

Wir freuen uns, Sie mit unserem Reisebericht an unseren Erlebnissen in Namibia teilhaben zu lassen. Es würde uns freuen, Ihnen damit hoffentlich auch wieder etwas Mut für Ihre Reiseplanung und zum Reisen generell zu machen und Ihnen gleichzeitig auch einige ausgewählte Unterkünfte in Namibia sowie verschiedene Arten des Reisens in Namibia vorzustellen.

Ich habe versucht, meine Einleitung und den allgemeinen Teil so kurz wie möglich zu halten. Da Reisen aktuell eher ein komplexes Thema ist, und wir unsere Arbeit gern gründlich machen, fällt mein Bericht gezwungenermaßen ‚etwas‘ länger aus. Im Teil 3 finden Sie Inspirationen ausgewählter Unterkünfte, die wir während unserer Reise besucht haben. Abschließend folgen Informationen für die Abwicklung der für den Rückflug benötigten Papiere und mein Resümee.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, eine Afrika Reise zu planen oder möchten Sie einfach mal wieder ein bißchen auf Reise Gedanken kommen, kochen Sie sich doch noch einen Tee oder genießen Sie ein schönes Glas Wein, während Sie sich im Teil 3 unseres Reiseberichtes gedanklich mit uns auf Reisen nach Afrika begeben.

Wenn Sie zwischendurch immer mal wieder in Reise Inspirationen aus Afrika schwelgen möchten, folgen Sie uns gern auch auf Instagram unter @bushlegends und/oder auf Twitter unter @bushlegends1

Weiter im nächsten Blog…

Post teilen :

Weitere Beiträge

CORONA AKTUELL | Unsere Kundeninformation WEITERLESEN
+